Beauftragte für Chancengleichheit

Sylvia Döbele M.A.

Amtszeit: 4 Jahre (SJ 2016/17 bis 2020/21)

Meine Kernaufgaben innerhalb der Schule sind:
  • Zusammenarbeit mit der Schulleitung in allen Bereichen der beruflichen Förderung von Frauen.
  • Mitwirkung bei der Beachtung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf (gilt für Frauen und Männer gleichermaßen)
  • Beteiligung an A 14-Verfahren und Kann-Regelungen bei Bewerbungsgesprächen, insbesondere bei der Unterrepräsentanz weiblicher Beschäftigter.
  • Beteiligung an personellen sowie sozialen und organisatorischen Maßnahmen, soweit diese Auswirkungen auf die berufliche Situation weiblicher Beschäftigter haben.
  • Direkte Ansprechpartnerin für Anliegen weiblicher Beschäftigter ohne Einhaltung eines Dienstweges.