Die Schule auf einen Blick

Die Gewerblichen Schulen Waldshut auf einen Blick

9 Schularten unter einem Dach

  • Berufseinstiegsjahr
  • Kooperationsklassen mit Förderschulen
  • Berufsschule (Elektro-, Metall-, Fahrzeugtechnik, Gesundheit)
  • Einjährige Berufsfachschulen (Elektronik, Metall- und Fahrzeugtechnik)
  • Zweijährige Berufsfachschulen (Elektro- und Metalltechnik)
  • Technisches Berufskolleg (Technisches Berufskolleg I und II)
  • Technisches Gymnasium (Informationstechnik, Mechatronik und Technik und Management)
  • Fachschule für Technik (Fachrichtung Automatisierungstechnik/Mechatronik)
  • Zusatzausbildung

Eine Schule mit Tradition

  • Gegründet 1837 als eine der ersten Gewerbeschulen im Großherzogtum Baden
  • Seit 1976 mit Technischem Gymnasium

Die Schule heute

  • 1140 Schüler
  • davon etwa die Hälfte Berufsschüler
  • 58 Klassen
  • 95 Lehrerinnen und Lehrer

Eine engagierte Schule mit Profil

  • Erfinderclub “Hochrheintüftler“ mit eigenen Patenten
  • Regelmäßige erfolgreiche Teilnahme an "Jugend forscht“ und weiteren Wettbewerben
  • Partnerschaften mit Unternehmen
  • Zertifizierte Berufs- und Studienberatung (Boris)

Eine weltoffene Schule

Schulpartnerschaften mit
  • der Elektrotehnička Škola Rijeka in Kroatien
  • dem Lycée technologique et professionnel Don Bosco in Wittenheim/Frankreich
  • Kooperation mit dem Berufsbildungszentrum Fricktal/Schweiz

Eine Schule in reizvoller und zentraler Lage

  • Unmittelbar an der Grenze zur Schweiz gelegen
  • Die Schweizer Alpen sind in 1,5 Stunden erreichbar
  • 45 Minuten zum Flughafen Zürich-Kloten
  • Im Umkreis von 70 km liegen
    - die Städte Freiburg, Konstanz, Schaffhausen, Zürich,  Basel,  Mulhouse
    - der Naturpark Südschwarzwald und der Bodensee