Italienisch als Fach an den
Beruflichen Gymnasien in Waldshut
zum Schuljahr 2016/17

Palazzo Vecchio in Florenz


Ab dem Schuljahr 2016/17 werden wir zum ersten Mal Italienisch als zweite Fremdsprache in der Eingangsklasse (Klasse 11) als vierstündiges Fach anbieten.

Ziel ist es, in der Fremdsprache kommunizieren zu können. Besonders das aktive Sprechen steht im Fokus des Unterrichts.

Monte Conero an der Adriaküste


Wer kann Italienisch wählen?

Das Unterrichtsfach Italienisch richtet sich an alle Interessierten, die Lust haben, die Sprache zu erlernen und noch eine zweite Fremdsprache für das Abitur brauchen.
Vorkenntnisse sind dabei nicht nötig.

Gondeln in der Bucht vor Venedig

Was ist Gegenstand des Faches?
Im Mittelpunkt des Faches stehen nicht nur der Erwerb des nötigen Wortschatzes und der Grammatik, sondern vor allem das Kennenlernen des Landes! Italien ist mehr als Pizza, Pasta und schöne Strände. ☺

Der schiefe Turm von Pisa

Warum Italienisch?
Italien ist einer der wichtigsten Handelspartner Deutschlands und somit öffnet die Sprache im Berufsleben Türen.
Aber natürlich auch weil Pizza, Pasta und Gnocchi die Deutschen nicht nur in Deutschland faszinieren, sondern weil Italien auch eines der beliebtesten Urlaubsländer ist.